Worauf Sie bei einem schwimmenden Regal achten sollten

Material

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, sind schwimmende Regale in allen möglichen Materialien erhältlich, von gepresster Pappe bis zu massivem Stahl. Die Wahl des richtigen Materials hängt hauptsächlich davon ab, wo das Regal aufgestellt werden soll. Stahlregale eignen sich am besten für Küchen oder Bäder, da sie am leichtesten zu reinigen sind, sich nicht verziehen und im Allgemeinen ein schlankes Profil haben. Holzregale, vor allem solche mit einer lebenden Kante, können im Grunde als eigenständige Dekoration betrachtet werden, da sie überall, wo Sie sie aufstellen, einen rustikalen Touch verleihen.

Belastbarkeit

Bevor Sie ein schwebendes Regal kaufen, sollten Sie sich überlegen, was Sie darauf stellen wollen. Einige der preisgünstigeren Modelle, die wir lieben, können keine schweren Gegenstände, wie z. B. einen Stapel Bücher, tragen. Denken Sie auch daran, dass einige schwimmende Regale direkt in die Wandständer eingebaut werden müssen und einen Ständersucher erfordern. Kleinere Regale oder solche, die mit leichten Gegenständen beladen sind, können Sie sicher mit Trockenbauankern installieren.

Lippen

Ja, Lippen. Schwebende Bilderleisten, Küchenregale und Badezimmerregale sollten idealerweise eine Art erhöhte Kante haben, die verhindert, dass Toilettenartikel (oder wertvolle Kunstwerke) auf den Boden fallen. Bei Kunstwerken ist ein Regal mit einer Kante unverzichtbar, während Sie bei Badezimmer- oder Küchenregalen beides haben können. Es kommt vor allem auf Ihren Stil an, aber denken Sie daran, dass ein erhöhter Rand oder ein Geländer Ihnen helfen wird, Gewürze oder Toilettenartikel Tag für Tag an ihrem Platz zu halten.

Wie installiert man schwimmende Regale?

Da sie potenziell schwere Einrichtungsgegenstände tragen – und oft selbst schwer sind – werden schwimmende Regale oft mit Montagematerial geliefert, das auch Trockenbauverankerungen enthält. Befolgen Sie einfach die Anweisungen, die mit Ihren schwimmenden Regalen geliefert wurden. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Regal für optimale Stabilität an einem Wandpfosten aufhängen sollten, den Sie mit einem Pfostensuchgerät finden können. Mit einer Nivellierlatte können Sie außerdem sicherstellen, dass Sie es gerade aufhängen.

Was würden Sie auf schwimmende Regale stellen?

Schwebende Regale sind eine gute Möglichkeit, den vertikalen Raum in jedem Zimmer zu nutzen, und je nachdem, welche Art von Regal Sie kaufen, können sie vielseitig sein. Leichtere schwimmende Regale sind ideal für Bilderrahmen, Vasen, Kerzen und kleine Pflanzen. Schwere Schweberegale in Küchen, Schlafzimmern oder Wohnzimmern können zur Aufbewahrung, zum Ausstellen von Büchern oder zum Umfüllen verwendet werden. Fügen Sie die Dekoration Ihrer Wahl hinzu, um die Ästhetik des Raums zu verbessern.

Wie hoch sollten Sie schwebende Regale aufhängen?

Das hängt von Ihnen ab. Im Allgemeinen sollten Sie schwebende Regale so aufhängen, wie Sie auch Kunstwerke aufhängen würden, idealerweise 4 bis 6 Fuß über dem Boden. Wenn Sie ein schwebendes Regal über einem Möbelstück aufhängen, wie z. B. einem Schreibtisch, einer Kommode oder einer Couch, hängen Sie es 10-12 Zoll über der Oberkante auf.

Quelle: https://www.hhl-schwerlastregale.de/palettenregale

Schreibe einen Kommentar